Abfall ABC

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alttextilsammlung

Für die Restmülltonne sind Jeans, Pulli und Co viel zu schade, denn sie können gut wiederverwendet werden. Allerdings ist der Alttextilienmarkt in den letzten Jahren zu einem Sammelplatz von vielen gewerblichen Sammlern geworden, unter denen sich auch schwarze Schafe befinden. Illegal aufgestellte Textilcontainer, Vermüllung von Containerstandplätzen und mangelnde Transparenz bei Sortierung und Verwertung waren festzustellen. Aus der ökologisch sinnvollen Idee,  Alttextilien nicht zu entsorgen, sondern wiederzuverwerten, um wertvolle Ressourcen zu schonen und Abfall zu vermeiden wurde leider ein undurchsichtiges Geschäft.  Auch die Idee, mit einer "Kleiderspende" dazu beizutragen, die Arbeit von karitativen Organisationen zu unterstützen und soziale Projekte finanziell zu sichern, ging im Kampf um die Alttextilien fast unter.

Jetzt heißt es in Herne "Voll Stoff geben". In Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz und dem Arbeitslosenzentrum ist entsorgung herne in die Alttextilsammlung eingestiegen.

Was gehört in die Alttextilcontainer? 

Damen-, Herren- und Kinderbekleidung (Jacken, Mäntel, Hosen, Röcke, Kleider, Hemden, Pullis, Sweatshirts etc.)
Wäsche, Nachtwäsche
Sportbekleidung
Handtücher, Tischdecken, Bettwäsche, Decken, Federbetten 
Mützen, Gürtel, Taschen, Stofftiere
Schuhe (paarweise)

Alle Textilien und Schuhe bitte in Plastiksäcke verpacken und die Säcke vor dem Einwurf verschließen.

Was wird aus den Alttextilien?

Die Textilien und Schuhe werden der Verwertung zugeführt. Entscheidend für die Verwertung ist die Qualität der gesammelten Ware. Etwas die Hälfte wird wiederverwendet und geht als Handelsware nach Osteuropa, Afrika und Asien. Ein geringer Teil bleibt in Deutschland und wird in Secondhand-Läden verkauft. Nicht mehr tragbare Kleidung wird wiederverwertet und z.B. zu Putzlappen verarbeitet oder zur Fasergewinnung genutzt.
Der Erlös aus der Sammlung in Herne geht anteilig an die Kooperationspartner. So ist gewährleistet, dass die karitativen Organisationen mit den finanziellen Mitteln weiterhin soziale Projekte unterstützen können. Der Erlösanteil von entsorgung herne wird zur Stützung des Abfallgebührenhaushalts verwendet. So macht die "Kleiderspende" doppelt Sinn.

Wo stehen die Alttextilcontainer?

Die Standplätze der Alttextilcontainer finden Sie hier (PDF).